Der Kyffhäuser21. Ein Ort für eine würdevolle Erinnerungsfeier und ein gemeinsames Essen.

Familie und Zugehörige kommen zusammen, um zu gedenken. Dafür brauchen sie einen respektvollen, gemeinsamen Ort, der nur ihnen gehört.
Das kann tagsüber sein oder auch am Abend als Gedenkfeier nach dem ersten Trauerjahr.

Das wird ein besonderes Gedenken, weil …

  1. … Sie im Kyffhäuser21 Ihre Erinnerungsfeier nach Ihren persönlichen Vorstellungen selbst gestalten können.
  2. … die fast dörfliche Lage es der Familie und den Zugehörigen schnell ermöglicht, sich ein bisschen wie zu Hause zu fühlen.
  3. … die Nebenstraße respektvolle Ruhe bietet.
  4. … die schönen Vorhänge an den Fenstern die Feier vor nicht gewünschten Blicken der wenigen Passanten schützen.
  5. … das vorhandene Geschirr, die Gläser, das Besteck und die Küchentechnik die Vorbereitung um einiges erleichtert.
  6. … unser Nachbar “Die Vitrine” für wirklich besonderes Geschirr sorgen kann.
  7. … die Restaurants aus dem Kiez für eine kreative Küche bereitstehen. z.B. das meyan*süßholz
  8. … unser rollbares, dezentes Videokonferenzsystem auch Menschen an anderen Orten die virtuelle Teilnahme ermöglicht.
  9. … der umliegende Kiez zu den meisten Zeiten genügend Parkplätze bietet.
  10. … der Ort die geforderten Sicherheitsvoraussetzungen erfüllt.
Es ist ein Freitag. Um 13.00 Uhr ist der Raum wie abgesprochen vorbereitet. Gemeinsam mit dem Bestatter bereiten wir in Ruhe das Kommen der Trauergäste vor. Um 14:00 Uhr beginnt die ca. einstündige kleine Erinnerungsfeier. Still und leise bereiten wir durch die Hintertür kommend in der Vorbereitungsküche ein kleines Buffet vor. Der Kiez bietet durch seine vielen inhabergeführten Restaurants eine tolle Auswahl. Die Trauergäste haben sich diesmal CousCous gewünscht. In Marokko ein Hauptnahrungsmittel, bei uns im Kiez immer mehr. Wir bieten zwei Varianten. Einmal in Kombination mit mariniertem Hähnchen, gegrilltem Gemüse, karamellisierten Zwiebeln, Kichererbsen und Sesam. Und einmal ohne Fleisch als vegetarische Variante. Der Kühlschrank ist gefüllt mit einer breiten Auswahl an Getränken. Es gibt natürlich Tee und einfachen Filterkaffee aus schönen Kannen. Die Siebträger-Espressomaschine im Raum freut sich auf Benutzung. Per Knopfdruck liefert der Espresso-Vollautomat in der Vorbereitungsküche aber auch gute Espresso-Spezialitäten. Für den Nachmittag bereiten wir ein Kuchenbuffet. Die Trauergäste sitzen am Tisch, stehen in Zweiergesprächen im Raum oder finden Platz in der Lounge. Vereinzelt verlassen Gäste für eine Zigarette vor der Tür den Raum oder verschwinden heimlich, um anwesenden Kindern den tollen Franken-Spielplatz gegenüber zu zeigen.
MIETE
wochentags, 13 bis 17 Uhr: 350 €/ Event
ORGANISATION
Planung, individueller Aufbau: 75 €/ Event
GETRÄNKE
große Pauschale: 12 €/ Person
ESSEN
CousCous (poulet/végétarien):  12 €/ Person
Kuchenauswahl: 6 €/ Person
Obst/ Nüsse/ Snacks: 4 €/ Person

MÖGLICHE EXTRAS
Blumensträuße: ab 40 €/ Event
rollbare Videokonferenz für Live-Stream inkl. Setup: 50 €/ Event
Geschirr von “Die Vitrine”: ab 12 €/ Person
Servicekräfte: 25 €/ Stunde
745
  • Freitag von 13 bis 17 Uhr
  • 10 Trauergäste
  • inkl. Mittagsbuffet
  • inkl. Kuchenbuffet
  • inkl. großer Getränkepauschale
  • inkl. Organisation